De zomer bezongen (3)

HOCHSOMMER

Ton verklang auf den altanen ·
Aus den gärten klänge tönen ·
Unter prangenden platanen
Wiegen sich die stolzen Schönen ·
Keck in eleganten zieren
Sie am arm den kavalieren
Milder lauschen und mit süssen
Winken grüssen.

[…]

HOCHSOMMER

Ton verklang auf den altanen ·
Aus den gärten klänge tönen ·
Unter prangenden platanen
Wiegen sich die stolzen Schönen ·
Keck in eleganten zieren
Sie am arm den kavalieren
Milder lauschen und mit süssen
Winken grüssen.

Ja die reifen die sich rühmen
Feiner kinder flink im spiel
Huldigen dem leichten stil ·
Auf den lippen eitle fragen ·
Von verlockenden parfümen
Hingetragen.

Pauken schweigen · sachte geigen.
Ferner tritt · es nahen reiter·
Leises traben · langsamen weiter · ·
Zwanglos darf ein flüchtig raunen
Sie bestaunen.

Fröhliche gallante leere
Feindlich trubem totenmeere ·
Weise schlaffheit · nur im bade
Wahre gnade.

Lees ook:  François Coppée — En Automne

Auf dem wasser ruderklirren ·
Gondel die vorüberfuhr ·
Sanfte takte sanftem kirren
Sich vereinen einer kleinen
Pompadur.

STEFAN GEORGE – Uit: Hymnen (1890)

Stefan George (1868-1933): GedichteEine Auswahl. Herausgegeben von Robert Boehringer; 86 pag., Stuttgart, Philipp Reclam jun., 1960; UB 8444, € 2,10

Geef een antwoord

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd.